Tolle Leistungen bei der PTS-Landesmeisterschaft für Metalltechnik

14.05.2017

David und Maurice von der PS1 Klasse nahmen an den Landesmeisterschaften für Metalltechnik am WIFI Innsbruck teil. Die Konkurrenz von Polytechnischen Schulen aus dem ganzen Land war sehr groß, auch das Niveau der zu fertigen Werkstücke  beachtlich.

Nach dem Erhalten der Pläne wurde auch schon in Windeseile an den Werkstücken gearbeitet. Dreieinhalb Stunden hatten die Teilnehmer Zeit, eine anspruchsvolle Demoplatte herzustellen, eine Arbeit, die diverse Fertig- und Fähigkeiten bei der Metallbearbeitung voraussetzte. Schneiden, Feilen, Gewinde schneiden, Planfeilen, Fasen, Senken, Bohren, Anreißen, um nur einige zu nennen.

Unsere beiden Teilnehmer konnten wie viele andere Teilnehmer das Werkstück in der knapp bemessenen Zeit nicht ganz fertigstellen, waren aber bei der Genauigkeit in der Bearbeitung im oberen Drittel der Teilnehmer anzusehen. Unsere Schule und auch die beiden Teilnehmer können sehr stolz auf ihre Leistungen sein und dürfen sich zurecht zu den besten PTS Metalltechnikern in Tirol zählen.